Optik Gothe

Brillengläser

Gleitsichtgläser – Natürlich scharf Sehen von Nah bis Fern

Hochentwickelte Gleitsichtgläser von Rodenstock bieten in Kombination mit der optimalen Anpassung durch unsere spezialisierten Augenoptiker perfekten Sehkomfort in jeder Entfernung. Gleitsichtgläsern sieht dabei Ihre Leistungsfähigkeit nicht an und aus diesem Grund sind beim Kauf auch Qualitäts-Unterschiede nur schwer erkennbar.

Wir stehen für hochwertige Gleitsichtgläser, die maximalen Sehkomfort bieten. In einem persönlichen Beratungsgespräch wählen wir gemeinsam mit Ihnen das für Ihre individuellen Bedürfnisse optimale Gleitsichtglas aus und passen dies mit modernster Technik perfekt an.

Einfach perfekt scharf sehen.

Brillenglas-Veredelungen: Entspiegelung & Co.

Entspiegelungen reduzieren störende Reflexe auf der Brillenglasvorder- und rückfläche und sorgen für ein beinahe unsichtbares Glas. Gerade beim Autofahren, oder am Computer sind sie empfehlenswert!

Oberflächen-Versiegelungen. Sie schützen alle Kunststoffgläser vor Verletzungen durch Schmutz. Sie machen das Glas zwar nicht 100% kratzfest, schützen das Glas jedoch zuverlässig vor den Spuren des täglichen Tragens und Putzens.

Pflege-Leicht-Schicht (Lotus-Effekt). Diese oberste Beschichtung erleichtert nicht nur die Pflege, sondern lässt Wasser und Schmutz abperlen und reduziert bis zu einem gewissen Grad das Beschlagen der Brillengläser.

Selbsttönende Brillengläser – Rodenstock „ColorMatic IQ“

Alle Brillenträger, die sich diesen ständigen Wechsel sparen und dennoch nicht auf einen perfekten Sonnenschutz der Augen verzichten möchten, empfehlen wir selbsttönende Brillengläser.

Die aktuelle Etwicklung „ColorMatic IQ“ von Rodenstock reagiert schneller als jemals zuvor auf die sich ändernden Lichtverhältnisse und bietet innerhalb weniger Augenblicke perfekten Blendschutz oder eben klaren Durchblick. Zudem sind die Brillengläser in geschlossenen Räumen beinahe komplett transparent.

Jederzeit perfekt geschützt!

Perfekter UV- und Blendschutz der optimalen Tönung

Bei der Auswahl einer Sonnenbrille kommt es neben dem Design der Fassung vor allem auf einen perfekten Schutz vor UV-Licht und einen optimalen Schutz vor Blendung an. Dabei kann man nicht davon ausgehen, dass „dunkler“ immer auch besser ist.

Ein wesentlicher Punkt bei der Auswahl ist auch die Frage, wann Sie Ihre Sonnenbrille gerne tragen möchten. Denn wenn Sie Ihre Brille gerne zum Autofahren tragen möchten oder sich häufig am oder auf dem Wasser aufhalten, werden Sie die Vorteile polarisierender Brillengläser besonders schätzen. Tragen Sie Ihre Sonnenbrille hingegen häufig beim Sport auf „Wald und Wiese“, werden Sie besonderen Wert auf eine nicht zu dunkle und kontraststeigernde Tönung legen.

Glas oder Kunststoff? – Das ist hier die Frage.

Ein Brillenglas ist ein wahres Wunderwerk! Bestehend aus einem Material, das perfekt sein muss: transparent, rein, klar, homogen in der Struktur. Und aus einem Material, das in der Herstellung und Bearbeitung höchste Präzision erfordert.

Leicht und dünn: Kunststoff

Kunststoffgläser sind Leichtgewichte und ermöglichen die Verwendung von äußerst filigranen Fassungen. Speziell veredelte Oberflächen wie Rodenstock „Protect Plus“ verhindern Reflexionen und schützen die Gläser vor Kratzern. Kunststoffgläser erfordern jedoch nach wie vor etwas mehr Sorgfalt bei der Pflege als Mineralgläser.

Robust und gewichtig: Mineralglas

Einige Brillenträger schwören nach wie vor auf das bewährte Mineralglas. So zerbrechlich Glas auch wirkt, es ist erstaunlich stabil und widerstandsfähig. Vorteilhaft sind der geringe Pflegebedarf und die hohe Kratzfestigkeit, nachteilig dagegen ist das etwas höhere Gewicht. Und bei aller Robustheit können Mineralgläser im Extremfall splittern und brechen.

Nachtsichtgläser

Sicher sehen am Steuer

Dunkelheit, Blendung, viel Verkehr oder schlechtes Wetter – das macht uns am Steuer oft unsicher. Die Lösung: Rodenstock Road Autofahrerbrillen.